Ausbildung für Hundetrainer

Die Fähigkeit erfolgreiche Longierseminare zu halten, gebe ich gerne an interessierte Hundetrainer weiter.

Die Ausbildung erstreckt sich über zwei Intensiv-Wochenenden und beinhaltet neben den theoretischen Grundlagen auch die Vermittlung der praktischen Grundlagen. Für deren Vermittlung müssen die Ausbildungsteilnehmer ihre eigenen Hunde mitbringen.

Nach erfolgreicher Teilnahme an den beiden Intensiv-Wochenenden, die mit einer kleinen Prüfungsaufgabe enden, hat jeder Teilnehmer jeweils ein Longierseminar für Anfänger und für Fortgeschrittene zu organisieren. Für die Durchführung des Seminars gebe ich alle benötigte Unterstützung und Hilfestellung.  Damit möchte ich sicherstellen, dass die erworbenen Grundlagen auch im gewünschten und erforderlichen Umfang verstanden wurden und umgesetzt werden.
In einer Ausbildungsstaffel werden zwischen 4 und 5 Hundetrainer ausgebildet.
Da die Ausbildung für Hundetrainer in ganz Deutschland angeboten wird, werden auch die Kosten individuell, in Abhängigkeit zu meinen Aufwendungen, ermittelt. Alternativ biete ich die Ausbildung auch in meinem Arbeitsrevier im Großraum Augsburg an.